asturien, spanien

eine liebeserklärung an die nordspanische atlantikküste.

es ist september. grüne wiesen entlang rauer klippen. regen und sonne liefern sich ein abwechslungsreiches schauspiel. stille. menschenleere. mein blick führt mich in die ferne. die abendsonne spiegelt sich im atlantik wider. ich bin angenehm erschöpft und verspüre eine körperliche müdigkeit und glückseligkeit, wie man sie selten erlebt. intensiv. ausbreitend. wohltuend.

ich mache die augen auf. vor mir erstreckt sich eine unendliche weite. ich fühle, dass ich angekommen und frei bin. dieser ort ist wie ein sanftes rauschen. ich liebe ihn. ich ziehe meinen neo an, nehme mein board und laufe den strand entlang. es nieselt. während ich meine augen schließe atme ich einmal tief durch. wasser in meinem gesicht. ich tauche unter und bin ganz da und ich selbst.

playa de niembro, asturien, nordspanien

von amelie, 2015